Joachim WörzNach 15 Jahren engagierter und ereignisreicher Arbeit hat Joachim Wörz sein Amt als oberster Feuerwehrmusiker des Landes, als Chef und offizieller Vertreter von 161 Musikgruppen, Spielmanns- und Fanfarenzügen, Musikzügen und Orchestern mit 5360 Mitgliedern abgegeben. Am Wochenende fand im badischen Teningen-Köndringen am Kaiserstuhl eine Versammlung des Arbeitskreises Musik im Landesfeuerwehrverband Baden-Württemberg statt, dort wurde unter anderem ein Nachfolger in das Amt des Landesstabführers gewählt. Joachim Wörz erhielt für seine erfolgreiche Arbeit große Anerkennung. Das Gremium ernannte ihn zum Ehren-Landesstabführer, aus den Händen des Verbandspräsidenten

Von Dr. Frank Knödler erhielt er das Deutsche Feuerwehr-Ehrenkreuz in Gold. Für seine wegweisende Nachwuchsarbeit wurde er vom Landesjugendleiter Thomas Häfele mit der Ehrennadel in Gold der Jugendfeuerwehr Baden-Württemberg ausgezeichnet.

In den Ruhestand aber geht Wörz noch lange nicht, neben seinen Aufgaben bei der Wangener Feuerwehrmusik unterstützt er den Planungsstab, der den Landesfeuerwehrtag 2013 in Stuttgart vorbereitet.