Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen

//Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen

Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen

Am 31. Januar fand im Unterrichtsraum der Wangener Feuerwehr die Jahreshauptversammlung des Musikzugs der Freiwilligen Feuerwehr Stuttgart, Abteilung Wangen statt. Abteilungsleiter Uwe Dalferth begrüßte hierzu Markus Hauser, Ralf Lerch und Inko Weber als Vertreter der Branddirektion, den Abteilungskommandanten Rolf Schlimm mit seinem Stellvertreter Jan Dalferth, die Mitglieder der Altersgruppe und alle Musiker und hieß sie herzlich willkommen.

In seinem Bericht konnte Uwe Dalferth auf eine leicht gestiegene Mitgliederanzahl von 49 Musikerinnern und Musikern zurückblicken, davon 16 Frauen. Das Orchester absolvierte im vergangenen Jahr 23 Auftritte, wofür sich die Musiker in 41 Proben vorbereiteten. Als fleißigste Musiker mit der höchsten Probenbeteiligung wurden Monika und Tobias Veit ausgezeichnet.

Stabführer Joachim Wörz wies in seinem Bericht auf das erfolgreiche Frühjahrskonzert im April und den Festakt zum 25-jährigen Bestehen der Altersgruppe als musikalische Highlights hin. Auch in diesem Jahr veranstaltet der Musikzug wieder ein Frühjahrskonzert im Gemeindehaus, dieses Mal am 1. April. Dafür wird sich das Orchester auch bei einem Probenwochenende vorbereiten.

Die stolze Zahl von 60 aktiven Jugendlichen konnte Jugendleiter Tobias Veit vermelden. Aufgeteilt in 3 leistungsorientierte Orchester absolvierten die Jungmusiker ein anspruchsvolles Programm aus zahlreichen Proben, Konzerten und Freizeitaktivitäten. Und auch in diesem Jahr wird der Jugendmusikzug seine Fähigkeiten bei zahlreichen Gelegenheiten unter Beweis stellen. Im März beginnt außerdem ein neues Instrumentenkarussell, bei dem 6- bis 10-jährige Kinder alle Instrumente des Musikzuges ausprobieren dürfen.

Bruno Wagner berichtete in seiner Funktion als Sprecher der Altersgruppe von den zahlreichen Aktivitäten der 19 Mitglieder, allen voran der Tagesausflug auf die Schwäbische Alb nach Münsingen. 2016 durften vier 75. Und ein 80. Geburtstag gefeiert werden. Im April musste die Feuerwehr leider Abschied vom Kameraden Manfred Zellhöfer nehmen.

Bei den ordentlichen Neuwahlen wurden der Abteilungsleiter Musik Uwe Dalferth, sein Stellvertreter Joachim Wörz, der stellvertretende Stabführer Gerhard Wörz und der Kassier Bernhard Veit allesamt mit überwältigender Mehrheit der Wahlberechtigten im Amt bestätigt.

Mit der Ehrennadel in Silber der Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände für 20 Jahre aktives Musizieren wurde Jochen Bücheler ausgezeichnet. Patrick Bayer, Carmen Heine und Felix Zimmermann erhielten eine Auszeichnung für 10-jährige Mitgliedschaft.

Uwe Dalferth beendete die Versammlung mit dem Dank an alle Musikerinnen und Musiker für ihren Einsatz. Ebenso würdigte er den Einsatz der Funktionsträger und der Mitglieder der Ausschüsse.

Jochen Bücheler

By | 2017-02-06T21:25:35+00:00 Februar 6th, 2017|Aktuelles|