Mit Schwung ins Jahr 2016

Home/Aktuelles/Mit Schwung ins Jahr 2016

Mit Schwung ins Jahr 2016

Am 26. Januar fand im Unterrichtsraum der Wangener Feuerwehr die Jahreshauptversammlung des Musikzugs der Freiwilligen Feuerwehr Stuttgart, Abteilung Wangen statt. Abteilungsleiter Uwe Dalferth begrüßte hierzu die Vertreter der Branddirektion, den Vorsitzenden des Stadtfeuerwehrverbands Klaus Dalferth sowie den Abteilungskommandanten Rolf Schlimm mit seinem Stellvertreter Jan Dalferth und hieß sie herzlich willkommen.

In seinem Bericht konnte Uwe Dalferth auf eine stabile Mitgliederanzahl von 48 Musikerinnern und Musikern zurückblicken. Trotz der musikalischen Übergangszeit mit dem Dirigentenwechsel absolvierte das Orchester im vergangenen Jahr 18 Auftritte, wofür sich die Musiker in 41 Proben vorbereiteten. Als fleißigste Musiker mit jeweils 97 % Beteiligung wurden Monika Veit und Joachim Wörz ausgezeichnet.

Stabführer Joachim Wörz wies in seinem Bericht auf die erfolgreiche Suche nach einem neuen Dirigenten sowie auf die Silbermedaille einer Kleingruppe des Musikzugs in der Oberstufe beim Landeswertungsspielen in Ehingen als musikalische Highlights hin. Ein besonderer Höhepunkt im neuen Jahr wird für Musiker und Besucher sicherlich das Frühjahrskonzert am 23. April im Gemeindehaus. Dafür wird sich das Orchester auch bei einem Probenwochenende vorbereiten.

Einen Mitgliedersprung von 55 auf 66 Jugendliche konnte Jugendleiter Tobias Veit vermelden. Aufgeteilt in 3 leistungsorientierte Orchester absolvierten die Jungmusiker ein anspruchsvolles Programm aus zahlreichen Proben, Konzerten und Freizeitaktivitäten. Und auch in diesem Jahr wird der Jugendmusikzug seine Fähigkeiten bei zahlreichen Gelegenheiten unter Beweis stellen. Ein besonderer Höhepunkt wird sicherlich das Open Air Konzert am Generationenzentrum Kornhasen am 23. Juli. Im April beginnt außerdem ein neues Instrumentenkarussell, bei dem 6- bis 10-jährige Kinder alle Instrumente des Musikzuges ausprobieren dürfen.

Bruno Wagner berichtete in seiner Funktion als Sprecher der Altersgruppe von den zahlreichen Aktivitäten der 19 Mitglieder. Das Jahr 2015 stand hier vor allem im Zeichen zahlreicher runder Geburtstage: fünf 75., drei 80. und sogar zwei 85. Geburtstage durften gefeiert werden. 2016 steht das 25-jährige Jubiläum der Altersgruppe mit einem Festakt am 8. April an.

Mit der Ehrennadel in Gold mit Diamant der Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände für 50 Jahre aktives Musizieren wurden unter großem Applaus Joachim Wörz und Klaus Dalferth ausgezeichnet. Lina Birkenmaier erhielt eine Auszeichnung für 10-jährige Mitgliedschaft.

Uwe Dalferth beendete die Versammlung mit dem Dank an alle Musikerinnen und Musiker für ihren Einsatz. Ebenso würdigte er den Einsatz der Funktionsträger und der Mitglieder der Ausschüsse.

By | 2016-10-21T17:40:03+00:00 Januar 28th, 2016|Aktuelles|